Adipositas

Adipositas-Behandlung in der Kurpark-Klinik

Adipositas-Behandlung in der Kurpark-Klinik

Die Zahl der stark übergewichtigen Menschen hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Auf Grund unserer interdisziplinären Ausrichtung und der Entwicklung eines umfassenden Adipositas-Konzeptes haben wir uns in der Kurpark-Klinik seit über einem Jahr auf diese Patientengruppe eingestellt.

Grundlage unserer Therapiemaßnahmen mit dem Ziel einer langfristigen Lebensstilveränderung des Patienten sind die drei Säulen:

  • Ernährungsberatung,
  • individuell zugeschnittene Bewegungsprogramme
  • psychologische Betreuung.

Herausstellen können wir in diesem Zusammenhang unsere enge Kooperation mit dem Institut für Ernährungswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen. Praktische Lehrveranstaltungen für Studierende des Master-Studiengangs Ernährungswissenschaft werden in der Kurpark-Klinik unter Einbindung von Patienten durchgeführt.

Enge Kooperation mit dem Institut für Ernährungswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen

Enge Kooperation mit dem Institut für Ernährungswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen

Neben einem speziellen Behandlungskonzept für Adipositas-Patienten wurden die notwendigen Hilfsmittel angeschafft. Um adipöse Patienten in der Kurpark-Klinik problemlos versorgen zu können, umfasst unsere Ausstattung unter anderem spezielle Schwerlastbetten und Multi-Line XXL-Stühle. Diese speziellen Adipositas-Betten sind für extreme Belastungen von bis zu 250 kg ausgelegt.

Um schwergewichtigen Patienten eine gewisse Mobilität ermöglichen zu können, ist der Multi-Line XXL-Stuhl im Einsatz. Er bietet mit einer extra breiten Sitzfläche, einer integrierten Aufstehhilfe und einer speziellen Polsterung einen angenehmen Komfort und stellt eine Erweiterung der Selbstständigkeit des Patienten dar.

Diese Seite teilen, mailen oder drucken