Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagement ist prozessorientiert sowie reha-spezifisch aufgebaut und wird als vorrangige Unternehmensaufgabe verstanden, umgesetzt und überwacht. Die Koordinierung der Aufgaben im Qualitätsmanagement wird durch den Verwaltungsdirektor, der Beauftragter der obersten Leitung ist, wahrgenommen. Er wird dabei von der QM-Beauftragten unterstützt.

Die Unternehmensziele, welche die Steuerung des Unternehmens unterstützen und die qualitätsbezogenen Prozesse in den einzelnen Fachabteilungen fördern und ausbauen sollen, unterliegen der ständigen Überwachung der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsdirektor.

Instrumente des Qualitätsmanagements

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Instrumenten des Qualitätsmanagements, mit dem Ziel, unsere Qualität zu messen, zu dokumentieren und wo immer möglich zu verbessern. Dazu gehören u.a.:
  • Interne Audits
  • Lob- und Beschwerdemanagement
  • Projektmanagement
  • Abteilungssitzungen
  • Wertanalysen und Optimierung von Teilprozessen
  • Controlling und Abweichungsanalysen
  • Managementreview
  • Qualitätsberichte

Top Rehaklinik 2017

Das Ziel des Qualitätsmanagmenets ist eine exzellente rehabilitationsmedizinische Behandlung unserer Patienten. Die Kurpark-Klinik in Bad Nauheim erhielt die Urkunde zur Top Rehaklinik 2017 im Bereich der Onkologie überreicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle und unabhängige Erhebung im Auftrag von Focus Gesundheit.
Diese Auszeichnung untermauert nicht nur die herausragende Leistungskompetenz und -qualität der Klinik, sondern zeigt auch die besonders hohe Reputation der Kurpark-Klinik in Fachkreisen und ein vielfältiges Angebot.

Für die Studie wurden niedergelassene Ärzte, Patientenverbände, Selbsthilfegruppen und Sozialdienstmitarbeiter in Akutkrankenhäusern befragt („Welche Klinik ist Ihnen in den vergangenen Jahren besonders positiv aufgefallen?“). Nur die gelisteten Kliniken sind qualifiziert, das Siegel „Top-Rehaklinik 2017“ zu tragen.

Qualitäts-Punkte
5 Sterne
Top Rehaklinik 2017

Zertifikat DEGEMED

Zertifikat DEGEMED

Zertifikat DEGEMED

Die Kurpark-Klinik ist seit vielen Jahren nach den hohen Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für medizinische Rehabilitation (DEGEMED) zertifiziert. Damit erreichen wir eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung unter Betrachtung und Bewertung der funktionalen Vernetzung der allgemeinen und reha-spezifischen Qualitätsmanagementanforderungen.

Dies wird von der DIOcert regelmäßig überprüft und bestätigt.

Zertifikat DIOcert

Zertifikat DIOcert

Zertifikat DIOcert

Als Basis der DEGEMED-Zertifizierung dient die DIN EN ISO 9001:2008. Seit Jahren ist die Kurpark-Klinik bereits nach der ISO 9001 zertifiziert mit dem Ziel, unsere Leistungsqualität zu verbessern. Dies wird ebenfalls regelmäßig von der DIOcert überprüft und bestätigt.

Zertifikat RAL

Zertifikat RAL

Zertifikat RAL

Die Kurpark-Klinik wird regelmäßig mit dem Gütezeichen nach RAL "Kompetenz richtig essen" ausgezeichnet.

Das Gütezeichen unterliegt der regelmäßigen Kontrolle der RAL-Gütegemeinschaft Diät und Vollkost e.V. und bezieht sich auf alle hier im Hause angebotenen Kostformen. Die Umsetzung erfolgt in Theorie und Praxis.

Mehr Informationen unter www.gdv-ev.de

Wir sehen die Zertifizierungen als Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und als Ansporn, unsere fortwährenden Bemühungen um qualitativ hochwertige Rehabilitationsleistungen in der Kurpark-Klinik kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Externe Qualitätssicherung

Zusätzlich unterliegt die Kurpark-Klinik seit 1994 dem Qualitätssicherungsprogramm der gesetzlichen Rentenversicherung.

www.deutsche-rentenversicherung-westfalen.de

Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik

Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik
Die Kurpark-Klinik ist von der GGT und ZVEH zum "Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik" zertifiziert [glossary]Gerontotechnik[/glossary] zertifiziert worden.